Status
Abriss
Baurgube
Rohbau
Umbau

Zuhause in Lichtenbroich
Lichtenbroich grenzt an die Stadtteile Unterrath, Rath, Lohausen, Ratingen-West, Ratingen-Tiefenbroich. Das Plangebiet im Südosten des Stadtteils Lichtenbroich bietet neben einer hervorragenden Infrastruktur mit Kindergärten, Schulen, guten Einkaufsmöglichkeiten, nahen Bus- und Stadtbahnanbindungen eine sehr gute Fernanbindung an die Autobahnen A 52/A 44 und den internationalen Flughafen. Innerhalb von ca. 15 Minuten ist die City Düsseldorf sowie der Hauptbahnhof mit dem Auto erreichbar. Überzeugen Sie sich selbst von den attraktiven und vielseitigen Angeboten der Wohngegend:

Für Klein und Groß
In Lichtenbroich befinden sich sowohl zwei kirchliche als auch zwei städtische Kindergärten. Zudem gibt es an der Krahnenburgstraße eine Grundschule (GGS Krahnenburgstraße). Weiterführende Schulen sind nicht vorhanden, aber in den umliegenden Stadtteilen mit kurzen Wegen erreichbar.

Umgebung
Einkaufen und Freizeit
Ein breitgefächertes Angebot an Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Freizeitmöglichkeiten zeichnen die Wohngegend aus. Nur einen Katzensprung entfernt liegt das Naherholungsgebiet von Ratingen, der Grüne See. Neben einem gemütlichen Sommergrillen bieten hier die Surfschule und der Tretboot-Verleih ausreichend sportliche Betätigungen. Wem das an grüner Aussicht noch nicht reicht, kann zum Wandern den Forstbusch nutzen – einen Wald, der den Norden Lichtenbroichs umgibt. Hier liegt ein Baggersee, der von einem Sportclub zum Angeln und Bootfahren genutzt wird. Im benachbarten Stadtteil Rath befindet sich der ISS Dome, u.a. Heimspielstätte des Eishockeyvereins Düsseldorfer EG. Lichtenbroich selbst hat eine Sporthalle mit dazugehörigem Fußballplatz, ein Fitnesscenter sowie einige Kegelbahnen.

Wirtschaft
Bedeutende Groß- und Außenhandelsunternehmen aus den verschiedensten Branchen wie Dainippon Screen, Nikon, Rheon, TDK-Electronics, ZCC Cutting Tools und EP Electronic Partner haben hier ihre Niederlassung und bedienen den deutschen und europäischen Markt. Logistikunternehmen wie Schenker, Stinnes Logistik, Modeunternehmen wie Replay Deutschland, als auch Firmen aus dem Bereich der neuen Medien, wie Nokia Unterhaltungselektronik, haben sich für diesen Standort entschieden.

Projektbeschreibung

3. Bauabschnitt in Lichtenbroich

Nachdem Anfang 2019 der 2. Bauabschnitt mit insgesamt 63 Wohnungen fertiggestellt wurde, geht es in Lichtenbroich weiter. Im 3. Bauabschnitt entstehen 74 Neubauwohnungen, 60 davon freifinanziert und 14 öffentlich gefördert. Zusätzlich entstehen 12 Einfamilienhäuser mit einer Nutzfläche von ca. 136 m².
74 Mietwohnungen Gesamt
Element 1rwb_Infoicon
davon 60 freifinanziert und 14 öffentlich gefördert
29 Mio. € Investitionsvolumen
Sommer 2022 bis Anfang 2023 Fertigstellung
Element 1rwb_Infoicon
(je nach Gebäude)
12 Einfamilienhäuser
1 Kita
75 Stellplätze
Beliebig Informationen

Im Zuge einer mehrjährigen Quartierserneuerung mit rund 240 Wohnungen (1- und 2-Raum-Wohnungen mit 38m² bzw. 58 m²) startete in 2015 der erste Bauabschnitt mit dem Abriss eines Bestandsgebäudes und anschließender Nachverdichtung mit einem Mehrfamilienhaus. Der 2. Bauabschnitt startete im Frühjahr 2017 – das Bauvolumen umfasste hierbei 116 Wohnungen (Neubau und Bestand). Ende Juni 2020 fiel der Startschuss mit den Abbrucharbeiten für den 3. Bauabschnitt.

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Orden Haus St. Josef wird Wohnraum für Menschen mit geistigen Behinderungen als Außenwohngruppe zur Verfügung gestellt.



Baudetails

Wohnungstypen

18x
2 Zimmer Wohnung
50 m² - 66 m²
Element 1rwb_Infoicon
freifinanziert
Die Wohnungen sind an keine Bedingungen unterworfen, was ihre Nutzung oder Belegung betrifft.
26x
3 Zimmer Wohnung
74 m² - 80 m²
Element 1rwb_Infoicon
freifinanziert
Die Wohnungen sind an keine Bedingungen unterworfen, was ihre Nutzung oder Belegung betrifft.
14x
4 Zimmer Wohnung
94 m²
Element 1rwb_Infoicon
freifinanziert
Die Wohnungen sind an keine Bedingungen unterworfen, was ihre Nutzung oder Belegung betrifft.
1x
5 Zimmer Wohnung
ca. 113 m²
Element 1rwb_Infoicon
freifinanziert
Die Wohnungen sind an keine Bedingungen unterworfen, was ihre Nutzung oder Belegung betrifft.

13x
2 Zimmer Wohnung
29 m² - 63 m²
Element 1rwb_Infoicon
Fördertyp A
Eine öffentlich geförderte Wohnung kann nur an Haushalte vermietet werden, die über einen Wohnberechtigungsschein (WBS) verfügen. Ein WBS wird von dem zuständigen Wohnungsamt erteilt, wenn die vorgegebenen Einkommensgrenzen nicht überschritten werden. Grundsätzlich besteht kein Rechtsanspruch auf Erteilung eines WBS. Einzelheiten zu der Erteilung eines WBS und zu den maßgeblichen Einkommensgrenzen erhalten Sie bei Ihrem zuständigen Wohnungsamt. Wenn Sie die maßgeblichen Vorrausetzungen für die Anmietung einer mit öffentlichen Mitteln geförderten Wohnung erfüllen, erhalten Sie einen Allgemeinen WBS (auch: Typ-A) genannt. Dieser berechtigt Sie, alle öffentlich geförderten Wohnungen zu beziehen, die die Angaben auf Ihrem WBS berücksichtigen (z. Bsp. Wohnungsgröße).
1x
3 Zimmer Wohnung
ca. 81 m²
Element 1rwb_Infoicon
Fördertyp A
Eine öffentlich geförderte Wohnung kann nur an Haushalte vermietet werden, die über einen Wohnberechtigungsschein (WBS) verfügen. Ein WBS wird von dem zuständigen Wohnungsamt erteilt, wenn die vorgegebenen Einkommensgrenzen nicht überschritten werden. Grundsätzlich besteht kein Rechtsanspruch auf Erteilung eines WBS. Einzelheiten zu der Erteilung eines WBS und zu den maßgeblichen Einkommensgrenzen erhalten Sie bei Ihrem zuständigen Wohnungsamt. Wenn Sie die maßgeblichen Vorrausetzungen für die Anmietung einer mit öffentlichen Mitteln geförderten Wohnung erfüllen, erhalten Sie einen Allgemeinen WBS (auch: Typ-A) genannt. Dieser berechtigt Sie, alle öffentlich geförderten Wohnungen zu beziehen, die die Angaben auf Ihrem WBS berücksichtigen (z. Bsp. Wohnungsgröße).

Ausstattung

Zentrale Lüftungsanlage mit Wärmeregulierung
i
Zur Gewährleistung des Mindestluftwechsels wird eine zentrale Abluftanlage eingebaut.
Außenanlage
i
Im Zuge der Baumaßnahme werden die gesamten Anlagen des Quartiers neu gestaltet.
Balkone
i
Die Obergeschosswohnungen sind mit großzügigen Balkonen ausgestattet.
Mietergärten
i
Alle Erdgeschosswohnungen verfügen über großzügige Terrassen und ebenerdig zugängliche Mietergärten.
Aufzug
i
Alle Mehrfamilienhäuser haben einen Aufzug.
Fahrradhäuser
i
Fahrradhäuser sind in den Außenanlagen integriert.
Energiestandard
i
KfW 55
Barrierefrei
i
Alle Wohnungen sind barrierefrei
Fußbodenheizung
i
Alle Wohnungen haben eine Fußbodenheizung
Solarthermie
i
Alle Häuser haben auf dem Dach eine Solaranlage
Zentrale Heizungsanlage
i
Die Gebäude werden mittels einer Zentral-Holzpelletsanlage beheizt
Spielplatz
i
In den Außenanlagen ist ein Spielplatz
Stellplätze für Elektroautos
i
Sind in der Planung berücksichtigt worden
Tiefgaragenplätze
i
In der Tiefgarage sind 35 Stellplätze